kalter Kaffee
Veröffentlicht von: Arne Preiss|In: Magazin|3. Dezember 2020

Die besten Rezepte für kalten Kaffee

VG Wort

Die meisten Menschen trinken warmen oder heißen Kaffee. Doch auch kalt schmeckt das Aromagetränk lecker. Besonders im Sommer ist kalter Kaffee beliebt, da er sich erfrischend anfühlt. Daher erzählen wir dir nachfolgend, was kalten Kaffee ausmacht und wie du diesen besonders schmackhaft zubereitest.

Kalter Kaffee: So wird er gemacht

Manchmal findest du Rezepte für kalten Kaffee auch unter dem Namen Cold Brew. Die Besonderheit dieser Art von Getränk ist ihre kalte Temperatur. Doch wie funktioniert das, wenn Kaffee normalerweise heiß gebrüht wird?

Wir erklären dir wie die Zubereitung des aromatischen und kühlen Getränks mit einem Liter Wasser funktioniert. Du benötigst hierzu nur 100 Gramm Kaffeepulver. Dieses sollte grob gemahlen sein. Das Pulver gibst du entweder in ein Glas oder in den Filter deines Hario Pots. Danach fügst du gekühltes Wasser zum Pulver hinzu und rührst die Mischung mehrmals um. Auf diese Weise verteilt sich der Kaffeesatz besser. Damit das Gemisch sein leckeres Aroma erhält, deckst du dieses mit einem Tuch ab und lässt es für einen halben Tag stehen.

Tipp: Um bessere Resultate zu erzielen, solltest du den Mix bei Raumtemperatur aufbewahren.

Nach der Ziehzeit von zwölf Stunden filterst du die gewonnene Flüssigkeit. Wenn du möchtest, kannst du dann ein wenig Wasser nachfüllen, sodass du wieder einen Liter Kaffee in deinem Gefäß hast. Anschließend stellst du den Behälter mit deinem selbstgemachten Kaffee in den Kühlschrank. Berücksichtige dabei, dass du dein Getränk innerhalb von zehn Tagen konsumieren solltest. Nach dem Ablauf dieser Zeitspanne ist es nämlich ungenießbar.

kalten Kaffee brühen

Eiskalter Kaffee für den Sommer: Ice Brew

Möchtest du dein Getränk noch kalter genießen, probiere Ice Brew aus Besonders im Sommer ist ein eiskalter Kaffee ein erfrischender Genuss. Du stellst Ice Brew übrigens fast genauso wie Cold Brew her. Der Unterschied liegt nämlich in der Art, wie du den Kaffee gießt. Er wird nach seiner Herstellung einfach auf das Eis gegossem. Das führt dazu, dass der Kaffee gekühlt wird. Für 3 Tassen Ice Brew schlagen wir dir folgendes Rezept vor:

  • 150 Gramm Eiswürfel
  • 150 Milliliter Wasser
  • 19 Gramm Kaffeepulver

Verwendest du eine Chemex-Karaffe brühst du den Kaffee inklusive Eiswürfel in dieser. Dadurch entsteht ein Kaffeegeschmack ohne Bitterkeit.

Ice Drip: Die kalte Rarität

Für ice Drip Kaffee entdeckst du auf deutschen Webseiten selten Rezepte. Meist findest du diese Art der Kaffeezubereitung nämlich in Japan oder auch den USA. Die Besonderheit dieser Kaffee-Variante ist das Eis, welches langsam auf das Pulver des Kaffees trifft. Probierst du einen Ice Drip, beträgt die Zubereitungszeit dieses etwa 5 – 15 Stunden. Danach erhältst du einen Kaffee, der hoch konzentriert ist, wenig Säure hat und mit einem runden Geschmack punktet.

Tipp: Du kannst eine Ice Drip auch mit dem Hario zubereiten. Nutzt du den Hario Water Dripper, befüllst du diesen mit 72 Gramm Kaffeepulver. Wichtig ist, dass das Pulver grob ist. Hast du das Pulver zubereitet befeuchte dieses mit ein wenig Wasser. Oberhalb des leicht feuchten Kaffees setzt du den Papierfilter an. Dann befüllst du das obere Behältnis mit ein wenig Eis. Am besten macht das Eis 2/3 der Flüssigkeit deines Kaffees aus. Das bedeutet, dass du nur wenig Wasser benötigst.

Aktiviere anschließend den Kontroll-Mechanismus, sodass etwa ein Tropfen Wasser in der Sekunden in das Pulver fällt. Es dauert dann fünf bis acht Stunden bis dein aromatisches Kaffeekonzentrat entsteht. Anschließend kannst du die Flüssigkeit mit Milch oder Wasser verfeinern und genießen.

Wer sollte Cold und Ice Brew Kaffee testen?

Beide Zubereitungsmethoden des Kaffees eignen sich für Menschen, die einen ausgewogenen Geschmack schätzen. Magst du keine bitteren oder sauren Kaffee sind Cold oder Ice Brew ideal für dich. Auch wenn du Getränke mit einem milden Aroma bevorzugst, solltest du den  erfrischenden Kaffee austesten.

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/kaffee-glas-becher-pokal-cafe-985864/
  • https://pixabay.com/de/photos/getr%C3%A4nke-k%C3%A4lte-tisch-restaurant-2590185/

Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am 23. April 2021