Ilsa Espressokocher Test
Veröffentlicht von: Norbert Loose|In: Test|21. Oktober 2020

Ilsa Espressokocher Test 2021: Edelstahlkocher online kaufen

VG Wort

Das erste Produkt der Firma Isla, war eine typisch italienische Kaffeekanne. Inzwischen sind jedoch vor allem die Espressokannen der Marke weltweit überaus populär.

Wissen zusammengefasst über Ilsa Espressokocher

  • Wenn Du zur Zubereitung eines Kaffees oder Espressos nicht gleich eine Siebträgermaschine anschaffen möchte, kannst Du auf einen manuellen Espressokocher zurückgreifen. Der darin gekochte Kaffee ist zwar eigentlich ein Mokka, schmeckt aber dennoch sehr aromatisch.
  • Besonders im italienischen Raum ist die Zubereitung von Kaffee per Hand in den traditionellen Kaffeekochern aus Aluminium weit verbreitet. Die Handhabung ist nicht schwierig, und die Kaffeebereiter nehmen in der Küche wenig Platz in Anspruch.
  • Die meisten manuellen Espressokocher funktionieren jedoch nur auf Gas- oder Elektroherden. Die Firma Ilsa stellt nicht nur Geräte her, die für Induktionsherde geeignet sind, sondern der darin zubereitete Kaffee kann auch geschmacklich überzeugen.

Das ist unsere Einschätzung zu den Ilsa Espressokochern

Ilsa Slancio Espressokanne, mit Induktionsboden

Espressokanne Ilsa Slancio, für 4 Tassen, aus Edelstahl, Farbe Silber. Mit Gasinduktionsboden Modelliert. Für Lebensmittel.

Ilsa Espressokocher aus Edelstahl für 3 Tassen

Machen Sie Espresso wie in Europa mit diesem Espressokocher auf dem Herd. Espressokocher sind beliebt, weil sie einfach zu bedienen sind, günstiger als elektrische Espressomaschinen, wenig Platz in der Küche einnehmen und absolut fantastischer Espresso machen. Deshalb sind Espresso-Maschinen auf dem Herd sehr beliebt und auf der ganzen Welt gut eingesetzt. Zur Verwendung fügen Sie einfach Wasser in den unteren Teil der Maschine hinzu, fügen Sie gemahlene Kaffeebohnen in den Korb und platzieren Sie das Gerät auf dem Herd. Und Voile! Frischer und leckerer Espresso für Latte, Mokka, Cappuccino oder gerade trinken. Dieser Espressokocher ist aus robustem und langlebigem Edelstahl gefertigt und hat eine Kapazität von drei Tassen.

Ilsa Kaffeekanne Espresso Satin 6 Tassen

Schwung Ilsa Espressokocher für 6 Tassen. Induktionsfähig. Mattes Edelstahl-Finish. Gefertigt aus Edelstahl 18/10. Mit Ersatzdichtung. Mit Reduktionsfilter (ausser der Version für 1 Tasse).

Ilsa Napoletana Kaffeemaschine, Edelstahl, Silber, für 3 Tassen

Espressokanne Ilsa Napoletana, für 3 Tassen, aus Edelstahl, Farbe Silber. Kompatible Geräte: Senseo, Keurig, Tassimo, Tchibo, Nespresso. Aus Edelstahl. Für 3 Tassen. Für Neapoletanischen Kaffee

Ilsa Espressokocher Slancio 1 Tasse Induktion Edelstahl poliert

Die Espresso-Kaffeekanne der Slancio-Reihe in poliertem Edelstahl. Dieser Espressokocher ist aus Edelstahl 18/10 gefertigt. Alle Größen, ausser der Variante für 1 Tasse, besitzen einen Reduktionsilter, damit Sie auch geringere Mengen an Espresso kochen können.

Ratgeber: Häufige Fragen zu Ilsa Espressokocher

Was ist ein Ilsa Espressokocher und wie wird er verwendet?

Heiß, schwarz und stark – so mögen die Deutschen ihren Espresso am liebsten. Das leckere, belebende Getränk wird in einem speziellen Verfahren, das seinen Ursprung in Mailand hat, gebrüht. Dabei wird erhitztes Wasser mit hohem Druck durch ein fein gemahlenes Pulver aus speziell gerösteten Bohnen gepresst.

Espressomaschinen sind Siebträgermaschinen, die in wenigen Sekunden Espresso auf Knopfdruck zubereiten. Sie sind jedoch sperrig, schwer, aufwändig zu reinigen und ziemlich teuer. Dabei lässt sich das beliebte Heißgetränk auch ganz einfach mit einem manuellen Espressokocher zubereiten. Das darin gekochte Getränk ist, trotz des Namens, zwar kein „richtiger“ italienischer Espresso, überzeugt jedoch durch einen intensiven und aromatischen Geschmack.

Ein Espressokocher wird auch als Perkolator oder Caffettiera bezeichnet. Es gibt sie in elektrischer oder manueller Ausführung. Das Funktionsprinzip ist bei beiden Ausführungen gleich, wobei Du bei einem elektrischen Perkolator keinen gesonderten Herd für die Erwärmung des Wassers benötigst. Er wird, ähnlich wie ein Wasserkocher, von innen erhitzt und muss lediglich mit einer Steckdose verbunden werden. Ein elektrischer Espressokocher wird von der Firma Ilsa bisher allerdings nicht hergestellt.

Warum solltest Du einen Ilsa Espressokocher benutzen?

Das italienische Traditionsunternehmen legt besonderen Wert darauf, seine Produkte den spezifischen Bedürfnissen der Kundschaft, vor allem außerhalb Italiens, anzupassen.

Ilsa stellt neben Kaffeekochern auch andere Haushaltsgegenstände wie Kochtöpfe und Pfannen, Bierkrüge, Baraccessoires und Geschirr her. Die Firma genießt auch über die Grenzen Italiens hinaus bei passionierten Hobbyköchen einen sehr guten Ruf. Der Hersteller zeichnet sich durch eine große Vielfalt an verschiedenen Espressokochern aus. Neben den Ilsa Turbokannen bietet der Qualitätshersteller mit den Produktlinien Slancio, Altho und Omnia Express auch Espressokocher für Induktionsherde an – bisher auf dem Markt noch eine Rarität.

Als Käufer kannst Du Dich zwischen fünf gängigen Größen entscheiden. Die Ilsa Perkolatoren bestehen überwiegend aus Edelstahl (18/10) und sind in schlichtem, formschönem Design erhältlich. Ilsa Caffettieren sind wahlweise in hochglänzender oder in satinierter Ausführung erhältlich. Zum Lieferumfang gehört neben einem Reduktionsfilter auch eine Ersatzdichtung. Nicht nur die Espressokocher selbst, sondern eine ganze Reihe von Ersatzteilen sind problemlos über das Internet erhältlich.

Was ist ein Reduktionsring für Ilsa Espressokocher?

Ein Reduktionsring, auch Reduktionsfilter genannt, ist ein Ersatzteil, das meistens aus Gusseisen besteht. Er sorgt für besondere Stabilität der Espressokannen auf den verschiedenen Herdarten wie Gas- oder Elektroherd. Er ist einzeln als Zubehör erhältlich, jedoch bei Ilsa oft bereits im Lieferumfang enthalten.

Funktionsweise eines Induktionsherdes: Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Herd, der mit Hilfe von erzeugter Wärme den Inhalt von Töpfen zum Kochen bringt, arbeiten Induktionsherde mit einem magnetischen Spannungsfeld. Dieses setzt die Moleküle im Boden der darauf befindlichen Gefäße in Schwingungen. Die dabei entstehenden Wirbelströme erhitzen den Behälter samt dem darin befindlichen Inhalt.

Diese Technik funktioniert jedoch nur, wenn dafür spezielle Kochgefäße mit einem Boden aus ferromagnetischem Stahl verwendet werden. In der Regel ist dies Edelstahl, weil es eine elektrische Leitfähigkeit besitzt. Allerdings ist nicht jeder Espressokocher aus Edelstahl für die Verwendung auf einem Induktionsherd geeignet. Beachte dazu die Herstellerangaben beziehungsweise die abgebildeten Symbole auf der Verpackung.

Wenn Dein neuer Espressokocher einen Bodendurchmesser von weniger als 9 Zentimetern besitzt, kann es passieren, dass der Induktionsherd das Gerät nicht erkennt. Der benötigte Durchmesser variiert dabei von Gerät zu Gerät.

Wie kannst Du Ilsa Espressokocher reinigen?

Für die Reinigung Deines Ilsa Espressokochers schraubst Du zunächst alle Komponenten auseinander. Eine Handreinigung ist hierbei immer empfohlen, da die hohen Temperaturen und die lange Spüldauer in der Maschine das Material auch die Dauer beschädigen können. Verwende keine scharfen Reiniger oder Kalklöser. Ein feuchtes Tuch und ein mildes Spülmittel sind in der Regel vollkommen ausreichend. Kümmere Dich besonders um die Ränder und die Verschraubungen. Trockne die Einzelteile anschließend gut ab, bevor Du sie wieder zusammensetzt.

Wo kannst Du Ilsa Espressokocher kaufen?

Espressobereiter erhältst Du in Haushaltswarenläden vor Ort oder auch in Einrichtungshäusern und Elektrofachmärkten. Da die meisten Fachhändler jedoch aus Platzgründen nur ein oder zwei Modelle der jeweiligen Firmen vorrätig haben, kann die Suche nach einer bestimmten Ausführung recht langwierig werden. Wenn Du Zeit sparen möchtest und keine Lust hast, von Ladengeschäft zu Ladengeschäft zu laufen, bietet sich natürlich ein Kauf im Internet an.

Hier hast Du nicht nur die Übersicht über die komplette Produktpalette, sondern kannst auch auf ausführliche Produktbewertungen, Käufermeinungen und Testberichte zurückgreifen, um das für Dich passende Modell herauszufinden.  Auch der Preisvergleich gestaltet sich als schnell und übersichtlich. Einkaufen und bezahlen ist in den großen Onlineshops einfach und sehr sicher. Du benötigst nur wenige Klicks, damit Dein neuer Perkolator bequem zu Dir nach Hause geliefert wird.

Was kosten Ilsa Espressokocher?

Der italienische Hersteller setzt definitiv auf Qualität, was man allerdings auch am Preis erkennen kann. Ilsa Espressokocher sind kein Schnäppchen in den Anschaffungskosten. Dafür sind allerdings auch eine Original-Ersatzdichtung und ein Reduktionsring im Lieferumfang enthalten – Du kaufst hier also mit gutem Gewissen. Die solide Verarbeitung und das verwendete Material sollten die Anschaffung außerdem zu einer einmaligen Tätigkeit machen. In den vielen positiven Bewertungen zeigten sich die meisten Käufer mit Ausstattung, Handhabung und Qualität zufrieden. Preislich rangieren die Ilsa Perkolatoren zwischen 30 und etwa 70 Euro, je nach Modell. Die Ausführungen für Induktionsherde liegen dabei im oberen Bereich.

Welche Alternativen zu einem Ilsa Espressokocher gibt es?

Neben der Zubereitung von Kaffeespezialitäten in einer Siebträgermaschine beziehungsweise in einem Kaffeevollautomaten bleibt Dir auch noch die Möglichkeit des Aufbrühens eines Filterkaffees mit der Maschine oder per Hand. Espressokocher sind allerdings eine günstige und platzsparende Alternative.

Perkolatoren zur Espressobereitung werden mittlerweile von vielen Firmen hergestellt. Marktführer dabei ist das italienische Traditionsunternehmen Bialetti. Weitere namhafte Hersteller von Espressokochern sind die Firma Rommelsbacher, Cloer und WMF.

Ilsa Espressokocher können jedoch nicht nur durch Handlichkeit, Qualität, Lieferumfang und Design, sondern auch beim Geschmack des zubereiteten Espressos durchaus überzeugen.

Kaufberater: Was solltest Du sonst über Ilsa Espressokocher wissen

Du hast zwei verschiedene Arten von Ilsa Espressokochern zur Auswahl:

  • Ilsa Espressokocher für Gas- und Elektroherde
  • Ilsa Espressokocher für Induktionsherde

Für die Zubereitung mit dem Espressokocher kannst Du Espresso- oder Kaffeebohnen verwenden. Wir empfehlen Dir „Espresso Napoli“, typisch italienisch, würzig, kräftig oder „Kaffee Dominikanische Republik“, direkt gehandelt und Bio, schokoladig mild, mit wenig Säure.


Was zeichnet einen Ilsa Espressokocher aus und worin liegen die Vor- und Nachteile

Derzeit gibt es nicht viele Hersteller, die Perkolatoren mit Induktionstauglichkeit fabrizieren. Ilsa ist hier eine rühmliche Ausnahme. Die Espressokannen sind in schlichten, aber formschönen und eleganten Designs erhältlich. Die schwere Qualität aus 18/10 Edelstahl verhindert ein Verformen des Kaffeebereiters.

Vorteile

  • Schnelles Aufbrühen von Kaffee
  • Im Lieferumfang enthaltene Ersatzdichtung als Originalzubehör
  • Elegantes und zeitloses Design
  • Hochwertige Qualität und Verarbeitung
  • Durch einen variablen Einsatz für kleinere Kaffeemengen besonders vielseitig
  • Funktional und handlich
  • Schnelle Zubereitung von Espresso

Nachteile

  • Teilweise etwas zu harte Verschraubung
  • Durchmesser des Caffettiera-Bodens kann unter Umständen zu klein sein für Besitzer von Induktionsherden mit KochFlex-Zonen-Kochfeldern

Tipps zur richtigen Zubereitung von Espresso

Die Bohnen beeinflussen den Geschmack Deines Kaffees ganz erheblich. Verwende am besten ausgesprochene Espressobohnen, zum Beispiel Arabica oder Robusta. Du erkennst sie an der etwas dunkleren und glänzenden Farbe.  Normale Kaffeebohnen sind etwas heller und eher matt als glänzend. Das Geschmacksgeheimnis von Espressobohnen liegt in ihrer besonderen Röstung. Sie ist etwas länger als bei Kaffeebohnen, daher enthalten sie weniger Säure.

Arabica-Bohnen besitzen einen höheren Anteil an Aromaölen und sind teurer als Robusta-Bohnen, die sich dafür durch einen höheren Koffeingehalt auszeichnen. Um Deinen Espresso zusätzlich aufzuwerten, solltest Du die Bohnen vor jeder Nutzung frisch mahlen. Einfache Kaffeemühlen, die manuell bedient werden, sind schon für wenige Euros erhältlich. Du wirst den Unterschied sehr schnell bemerken und auf den aromatischen und intensiven Geschmack nicht mehr verzichten wollen.

Fertiges, bereits gemahlenes Kaffeepulver verliert innerhalb von wenigen Tagen an Aroma. Das in den Kaffeebohnen enthaltene Fett reagiert auf Sauerstoff, die Aromastoffe verflüchtigen sich.  Auch der Mahlgrad des fertigen Kaffeemehls ist nicht immer passend abgestimmt.

Gib am besten bereits vorgewärmtes Wasser in die Caffettiera. Wird das Wasser direkt im Kocher erhitzt, wird die Kanne oft zu schnell heiß. Du läufst dann Gefahr, dass Dein Mokka verbrennt.

Ilsa Espressokocher Test

Mit einem Ilsa Espressokocher bereitest Du dir günstig einen einen Espresso zu.

Interessante Fakten über Ilsa Espressokocher

Die Firma Ilsa wurde 1946 in Italien gegründet. Das Familienunternehmen wird seit 1987 in der dritten Generation geleitet und besitzt inzwischen über 40 Angestellte und eine Produktionsfläche von 14 000 Quadratmetern.

Ilsa ist die Abkürzung für Industria Laminazione Stampaggio Alluminio. Ursprünglich stellte die Firma vor allen Dingen Produkte aus Aluminium her, daher der Name. 1956 kamen Küchengeräte aus Edelstahl, ab Anfang der 70er Jahre auch aus Gusseisen hinzu. Heute genießt die Mark auch außerhalb Italiens einen sehr guten Ruf.

Neben Espressokochern befinden sich im Sortiment des Herstellers auch Koch- und Tischgeschirr sowie Bar-Zubehör und sonstige Accessoires.

Baristas loben nicht nur die Perkolatoren der Firma, sondern auch deren Milchkännchen.

Das Originalmodell einer Caffettiera besteht aus Aluminium. Das Material ist günstig in der Anschaffung und sehr leicht, dadurch kann ein Perkolator aus Aluminium auch auf einem Campingkocher verwendet werden. Aluminium-Espressokocher sind allerdings nicht für die Verwendung auf einem Induktionsherd geeignet.

Im Gegensatz zu Edelstahl, das aufgrund seiner Eigenschaften hervorragend für Haushaltsgeräte geeignet ist, steht Aluminium in dem Verdacht, dauerhaft gesundheitsschädlich zu sein.

Die meisten Ilsa Espressokocher sind aus Edelstahl und auch für Induktionskochfelder geeignet.

Die meisten Ilsa Espressokocher sind aus Edelstahl und auch für Induktionskochfelder geeignet.

Was sind die Kaufkriterien zu Ilsa Espressokocher

Ilsa Espressokocher – Design und Handhabung

Die Funktionsweise eines Perkolators ist sehr einfach. Die Geräte bestehen aus folgenden Teilen:

  • Im unteren Teil befindet sich der Wasserkessel, in welcher das Wasser erhitzt wird.
  • Darüber befindet sich die Kaffeekammer mit dem Pulver.
  • Das Oberteil ist eine Kaffeekanne mit Steigrohr, in welcher der gebrühte Kaffee aufgefangen wird.
  • Das Sicherheitsventil ist eine kleine Kappe an der Seite des Wasserkessels, das Überdruck verhindern soll.

Du schraubst nun alle Komponenten auseinander, entnimmst den Einsatz für das Pulver und befüllst den unteren Teil mit Wasser. Danach setzt Du die Kaffeekammer wieder auf den Kocher, bestückst ihn mit Kaffee- oder Espressomehl und komprimierst dieses mit einem Stampfer oder einem Löffel. Anschließend schraubst Du das Kannenoberteil auf. Setze jetzt Deine Caffettiera auf den Herd und schalte ihn ein, damit das Wasser zu kochen anfängt.

Beim Erhitzen des Wassers auf einem Herd erhöht sich mit der Temperatur auch der Druck. Der dabei entstehende Wasserdampf steigt durch das in der Kanne befindliche Steigrohr nach oben und löst auf seinem Weg durch das Pulver die Aromastoffe aus dem Kaffee. In der Kanne kondensiert der Dampf wieder und bleibt als leckerer Kaffee darin zurück. Dank dieser speziellen Zubereitung ist der Kaffee aus einem Perkolator besonders intensiv, vollmundig und belebend.

Testergebnisse von Stiftung Warentest zu Ilsa Espressokocher

Weder von der Stiftung Warentest noch von Öko-Test liegen Bewertungen zu Espressokochern vor – auch nicht zum Einsatz derer auf Induktionsherden. Laut Käufermeinungen und Kundenberichten kann man beim Kauf eines Perkolators des italienischen Qualitätsherstellers allerdings nicht viel falsch machen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://beans.at/de/kaffeewissen/kaffeezubereitungsmethoden/kaffeezubereitung-mit-druck/espressokocher
  • https://caffeeroesterei.de/kaffeewissen/espressokocher-zubereitung-so-gehts
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Espressokanne

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/LNwllsG5gds
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-holz-dammerung-koffein-4472885/

Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am 23. April 2021


Letzte Aktualisierung am 25.10.2021 um 11:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API