Simonelli Espressomaschine Test
Veröffentlicht von: Norbert Loose|In: Test|2. November 2020

Simonelli Espressomaschine Test 2021: Kaffeemaschinen kaufen

VG Wort

Auch wenn eine Simonelli Espressomaschine keine günstige Anschaffung ist, spiegelt sich der Preis definitiv in Sachen Qualität & Langlebigkeit wieder und zahlt sich bei häufiger Nutzung schnell aus.

Wissen, zusammengefasst über die Simonelli Espressomaschine

  • Nuova Simonelli ist ein italienisches Traditionsunternehmen, das bereits seit dem Jahr 1936 hochwertige Espressomaschinen herstellt und mittlerweile in 120 Ländern weltweit vertreibt. Die Produkte auf Siebträgerbasis von Simonelli überzeugen durch robuste Materialien, ästhetische Details sowie eine ausgezeichnete Verarbeitung.
  • Darüber hinaus kannst Du alle Espressomaschinen komfortabel bedienen und darfst von einem außergewöhnlichen Kaffeeerlebnis ausgehen. Espressomaschinen aus der Manufaktur Simonelli werden sowohl für den professionellen Gastrobereich als auch für den privaten Gebrauch hergestellt.
  • Du findest Exemplare, die über einen Einkreis-Wasserlauf verfügen, aber auch Varianten mit einem Zweikreissystem. Damit gelingt Dir gleichzeitig ein aromatischer Espresso sowie ein cremiger Milchschaum.

Inhaltsverzeichnis:

Das ist unsere Einschätzung zu den Simonelli Espressomaschinen

Simonelli Musica Lux Tankversion, Siebträgergerät mit Led Beleuchtung

Ein traumhaftes Gerät für semiprofessionellen Espressozubereitung – Dampf ohne Ende – Espresso wie beim Profi – Kochend heisses Wasser Dieses Gerät hält was es verspricht. Top Leistung auch für Ihr Zuhause. Die Beleuchtung können Sie wahlweise ein oder ausschalten. Dank ihrer professionellen Merkmale ermöglicht es die Musica jedermann, sich als echter Barista zu fühlen und ausgezeichnete Espressi und cremige Milchschaumspezialitäten zuzubereiten. Denjenigen gewidmet, die auch zu Hause, im Büro und an allen anderen Plätzen, wo Kaffeespezialitäten zubereitet werden, beste Qualität genießen möchten.

Espressomaschine Oscar II Rot Nuova Simonelli

Espressomaschine Oscar II Nuova Simonelli Perfekte Ergebnisse in der Tasse. Professionell Die Oscar II ist eine leistungsstarke Maschine, die aus professionellen Komponenten wie dem Siebträger, der thermokompensierten Brühgruppe und einem modernen Dampfsystem besteht. Dazu kommen technische und ergonomische Vorkehrungen für einen bedienerfreundlicheren Gebrauch, wie zum Beispiel der Push&Pull-Dampfhebel und das sanft beleuchtete Soft-Touch-Bedienfeld. Neue Materialien & ein neues Design Zu den auffälligsten Neuheiten der Nuova Simonelli Oscar 2 (II) gehört die großzügige Verwendung von Edelstahl, das unmittelbar Leistungsstärke und Solidität vermittelt und die Maschine aufwertet. Dank des minimalen Designs ist die Aufstellung in unterschiedlichen Räumlichkeiten möglich.

Oscar Nuova Simonelli Black by Nuova Simonelli Espresso

Neue Materialien & ein neues Design Zu den auffälligsten Neuheiten der Nuova Simonelli Oscar 2 (II) gehört die großzügige Verwendung von Edelstahl, das unmittelbar Leistungsstärke und Solidität vermittelt und die Maschine aufwertet. Dank des minimalen Designs ist die Aufstellung in unterschiedlichen Räumlichkeiten möglich. Für kleine Räume und Stellplätze geeignet :Dank einer Breite von nur 32 Zentimetern und dem Edelstahlgehäuse eignet sich die Nuva Simonelli Oscar II für alle kleinen Räume wie zum Beispiel Küchen, Coffee Corners, Büros oder Bed & Breakfasts und garantiert Kaffeeliebhabern stets erstklassigen Kaffeegenuss. Oscar II ist zudem in der Ausführung mit Festwasseranschluss oder mit dem praktischen Wassertank erhältlich, der ihn zu einer Plug&Play-Espressomaschine macht.

Combo Set Espressomaschine Musica Lux und Kaffemühle Nuova Simonelli

Combo Set Nuova Simonelli Espressomaschine Musica Lux und Kaffemühle Nuova Simonelli Grinta AMMT chrome.

Nuova Simonelli Musica Lux Espressomaschine

Semiprofessionelle Espressomaschine für den gehobenen Privathaushalt, kleine Büros und Bars. Die Maschine verfügt über eine volumetrische Dosierung mit drei belgbaren Tasten, die Beleuchtung des Displays ist dimmbar. Ein Dampfhahn und eine Teeewasserentnahme, Gehäuse aus Edelstahl. Ausgelegt für einen Bedarf von bis zu 70 Tassen pro Tag.

Ratgeber: Häufige Fragen zu den Simonelli Espressomaschine

Welche Espressomaschinen Modelle von Nuova Simonelli gibt es?

Das italienische Urgestein in puncto Espressoherstellung bietet sowohl rein professionelle Geräte an, stellt aber auch Produkte für den Privatgebrauch her. Die Profi-Maschinen wie die Geräte aus der Serie

  • Nuova Simonelli Aurelia
  • die Nuova Simonelli Appia
  • Nuova Simonelli Talento

sind ausschließlich für den Hotel- und Gastronomiebereich konzipiert und bewegen sich hinsichtlich des Preises deutlich über den Ausführungen für die heimische Verwendung. Nicht selten sind die Produkte im fünfstelligen Euro-Bereich angesiedelt. Natürlich musst Du auch Zuhause keinesfalls auf einen aromatischen Espresso aus einer Simonelli Espressomaschine verzichten, denn der Hersteller führt auch hochwertige Modelle für den Espressogenuss Daheim in seinem Sortiment. Zu den beliebtesten Geräten zählen:

  • Nuova Simonelli Oscar
  • Nuova Simonelli Musica
  • und die Nuova Appia 1 GR

Mit diesen Premium-Ausführungen bereitest Du einen echt italienischen Espresso in Barista-Qualität nach einer Aufheizzeit von 15 bis 20 Minuten zu und genießt das köstliche Heißgetränk in Deinem bevorzugten privaten Umfeld oder in Deinem Büro. Die semiprofessionellen Maschinen kommen ohne Mahlwerk und integriertem Milchaufschäumer daher. Für das Mahlen der Bohnen stehen Dir jedoch zahlreiche hochwertige Kaffeemühlen zur Verfügung, mit denen Du den Mahlgrad nach Deinem persönlichen Geschmack gesondert einstellen kannst.

Welche Kaffeespezialitäten kannst Du mit einer Simonelli Espressomaschine zubereiten – und wie funktioniert diese?

Espresso bildet die Basis für viele leckere Kaffeespezialitäten. Dazu zählen beispielsweise

  • Cappuccino
  • Flat White
  • Latte Macchiato
  • Café Crema

Alle semiprofessionellen Espressomaschinen aus der Produktion von Simonelli verfügen über eine Dampflanze, mit der Dir ein exzellenter Milchschaum gelingt. Für die Zubereitung benötigst Du jedoch ein separates Gefäß, in dem Du den fluffigen Schaum kreierst. Und so funktioniert es:

Der große Kessel verfügt über jede Menge Power und liefert Dir schnell ein üppiges Dampfvolumen. Die Lanze tauchst Du nun, leicht versetzt, in das Behältnis oder Milchkännchen, sodass die Milch darin ordentlich durcheinandergewirbelt wird. Achte jedoch unbedingt darauf, dass sich die Spitze bei diesem Vorgang rund einem Zentimeter über der Oberfläche befindet, um das Herausspritzen der Milch zu verhindern. Dank des per Kugellager kinderleicht zu bewegenden Dampfrohres, das mit einem wechselbarem zwei- oder vierstrahligem Kopf ausgerüstet ist, kannst Du die Bewegung der Dampflanze in alle Richtungen unkompliziert vornehmen. Damit die Luft unter die Milch gehoben wird, musst Du den befüllten Becher ruhig halten.

Was ist die Rollphase?

Nachdem Du den auch als Ziehphase bezeichneten Vorgang beendet hast, startest Du mit der Rollphase. Tauche nun die Spitze der Dampflanze etwa 1 Zentimeter in die Milch ein, sodass diese erneut verwirbelt wird und sich kleine Bläschen bilden. Diese zerkleinerst Du vorsichtig und zelebrierst einen feinporigen, cremigen Schaum, mit dem Du Deinen Lieblingskaffee veredelst. Insbesondere Einsteiger benötigen zumeist ein wenig Geduld und Übung, damit ihnen der perfekte Milchschaum in Barista-Qualität gelingt.

Nach jedem Aufschäumen solltest Du Dich der Dampflanze widmen. Mit einem feuchten Tuch reinigst Du die Oberfläche von Spritzern und anderen Verschmutzungen. Zum Schluss öffnest Du noch einmal das Dampfventil und gibst ordentlich Druck darauf, sodass mit dem ausströmenden Dampf auch die restlichen Milchpartikel hinausgepustet werden. Die Reinigung ist zwingend erforderlich – ansonsten wird Dich ein beißender und übler Geruch begleiten.

Wie reinigst Du eine Espressomaschine von Simonelli?

Für ein langes Leben sowie eine dauerhaft erstklassige Kaffeespezialität musst Du Deine Simonelli Espressomaschine regelmäßig pflegen. Dazu ist es ratsam, das Gerät am Ende eines jeden Nutzungstages von typischen Verschmutzungen wie Kaffeepulverresten und Ölen befreien, um einen vorzeitigen Verschleiß zu vermeiden. Scharfe Reinigungsmittel solltest Du in keinem Fall verwenden, da dieser Deiner Maschine eher schaden als nutzen. Spezifische Reinigungs- und Pflegeprodukte für Espressomaschinen stehen Dir im Handel in einem umfangreichen Sortiment zur Verfügung. Für die Brühgruppe, die fest verbaut ist, gibt es ebenfalls spezielle Bürsten, mit denen Du die Elemente von getrockneten Espressoresten perfekt säubern kannst. Wie Du die Dampflanze in Schuss hältst, haben wir Dir bereits empfohlen. Daneben zählen folgende Aufgaben zum täglichen Pensum:

  • Sieb und Siebträger ausbauen und unter fließendem, warmem Wasser reinigen oder mit einem feuchten Schwamm auswaschen, um Rückstände zu entfernen
  • Ausguss für den Espressobezug säubern
  • Dichtungen mit einem feuchten Tuch reinigen
  • Auffangbehälter von Schmutzwasser und das Abdeckgitter sorgfältig von Schmutz befreien
  • Gehäuse der Simonelli Espressomaschine mit einem weichen, feuchten Tuch abwischen

Einzelne Komponenten Deines nützlichen Kaffeebereiters von Simonelli musst Du während des Jahres einer zusätzlichen intensiven Pflege unterziehen. Die konkrete Vorgehensweise dazu findest Du in der Bedienungsanleitung des Herstellers, der Du unbedingt Folge leisten solltest. Denke zudem immer daran, bei jedem Pflegeprozedere den Stecker zu ziehen. Schließlich handelt es sich um ein elektrisch betriebenes Haushaltsgerät.

Wie funktioniert das Entkalken bei der Simonelli Espressomaschine?

Auch das Entkalken Deiner Espressomaschine von Simonelli ist ein wichtiger Baustein, um die Lebensdauer zu erhöhen, die Espressoqualität auf einem gleichbleibend hohen Niveau zu halten und eine ordnungsgemäße Funktionalität zu gewähren. Du kannst dazu entsprechende Präparate aus der Drogerie verwenden oder Essigessenz sowie Zitronensäure einsetzen. Benutzt Du ein Entkalkungsmittel, dosiere dieses am besten nach Vorgaben der Hersteller. Bei den bewährten Haushaltsmitteln reicht ein Teelöffel pro halbem Liter Wasser völlig aus. Und so gehst Du vor:

  • Fülle den Tank bis zur maximalen Füllhöhe mit kaltem Wasser, gebe die Substanzen hinzu und heize die Maschine bis zur Betriebsbereitschaft vor
  • Die Mittel nun 10 bis 20 Minuten einwirken lassen
  • Nun mehrfach Wasser und Mixtur durch das Gerät laufen lassen, bis letztlich wieder klares Wasser ausfließt
  • Anschließend noch zweimal mit frischem Wasser nachspülen

Du stellst fest, dass es an der Zeit ist, Deine Espressomaschine zu entkalken, wenn das Modell eine deutlich längere Aufheizzeit als gewohnt benötigt. In jedem Fall ist es ratsam, zumindest einmal im Jahr das Prozedere durchzuführen.

Wo kannst Du eine Espressomaschine von Simonelli kaufen?

Du findest eine große Auswahl an Simonelli Espressomaschinen in vielen Elektroketten, vereinzelt in Supermärkten, in Fachgeschäften sowie im Internet. Im stationären Handel wirst Du oftmals von Mitarbeitern sachgerecht beraten und erhältst dadurch wichtige Informationen hinsichtlich der Qualität sowie der Ausstattungsmerkmale. Darüber hinaus kannst Du Deinen Favoriten persönlich in Augenschein nehmen und erkennst, inwieweit das Modell Deinen optischen und funktionellen Anforderungen entspricht. Nicht selten bewegen sich die Geräte in den lokalen Geschäften preislich über denen, die Du im Internet findest, da Personal- und Lagerkosten noch aufgeschlagen werden.

Bei einem Online-Kauf steht für Dich in der Regel eine erheblich größere Auswahl an verschiedenen Espressomaschinen von Simonelli bereit. Vielfach findest Du auf den bekannten Portalen Amazon oder Ebay auch richtige Schnäppchen, sodass Du durchaus einige Euros einsparen wirst. Aufgrund des üppigen Angebotes kannst Du bequem von Zuhause aus alle Maschinen perfekt vergleichen und mit nur wenigen Klicks ordern. So wird Dir Dein ausgewähltes Modell nach einigen Tagen komfortabel nach Hause übersandt und Du ersparst Dir die langen Anfahrtswege in die örtlichen Geschäfte.

Im Grunde ist es unerheblich, für welchen Vertriebsweg Du Dich entscheidest. Sobald Du eine Simonelli Espressomaschine in die engere Wahl genommen hast, erwartet Dich ein langlebiges und zuverlässiges Qualitätsprodukt, das Dich bei konsequenter Pflege und Bedienung mit einem langen Leben sowie einem exzellenten Espressogeschmack belohnen wird. Wir raten Dir jedoch, nicht vorschnell zu handeln und auf das erstbeste Modell zurückzugreifen. Vielmehr solltest Du verifizierte Kundenmeinungen zu lesen und die Testurteile unabhängiger Verbraucherportale wie die der Stiftung Warentest, von Öko Test oder anderer seriöser Institutionen in Deine Kaufentscheidung mit einfließen lassen. So bist Du mit den wichtigsten Informationen versorgt und kannst eine bedarfsgerechte Espressomaschine aus dem Hause Simonelli auswählen.

Wie teuer sind Simonelli Espressomaschinen?

Für die professionellen Espressomaschinen von Simonelli, die ausschließlich für den Hotel- und Gastronomiebedarf konzipiert wurden, musst Du schon ein kleines Vermögen investieren, oftmals sogar bis in den fünfstelligen Eurobereich. Allerdings sind derartige Ausführungen in den allermeisten Fällen für einen Privathaushalt nicht unbedingt geeignet, da diese Geräte aufgrund der Bauart tatsächlich nur den Profis vorbehalten sind.

Doch der italienische Hersteller bietet auch für den Privatgebrauch Premium-Espressomaschinen mit modernen Innovationen an. Die klassischen Handhebelmaschinen liefern einen exzellenten und authentischen Espressogenuss und punkten durch eine beachtliche Qualität. Für das Modell Oscar II musst Du, je nach Anbieter und Ausstattung, zum Beispiel zwischen 685.- und 1.015.- Euro kalkulieren. Die Preisspanne des futuristisch anmutenden Zweikreiser-Einsteigers ist durchaus beachtlich, sodass ein sorgfältiger Vergleich bezüglich der Anbieter durchaus lohnenswert ist.

Was ist der Unterschied bei der Musica-Modellreihe?

Falls Du ein wenig mehr Luxus bevorzugst, kannst Du durchaus über die eine Anschaffung einer Espressomaschine aus der Modellreihe Musica von Simonelli nachdenken. Im Vergleich zu der Oscar-Reihe startet der Preis hier jedoch erst ab etwa rund 1.120 Euro, wobei mit zunehmenden Komfort auch die Kosten ansteigen. Für das Flaggschiff aus der Musica-Serie musst Du mehr als 1.800.- Euro investieren. Auch hier lohnt sich ein Blick in die Anbieterlisten, denn die Preise variieren je nach Shop teils erheblich.

Möglicherweise wäre auch die Simonelli Appia 1 GR eine Espressomaschine für Deinen Haushalt. Für den kompakten und schicken Kaffeebereiter mit jeder Menge Features solltest Du jedoch einen Preis ab circa 3.000 Euro kalkulieren. Daneben gibt es auch weitere Exemplare aus dieser Reihe, die sich preislich natürlich noch auf einem deutlich höheren Niveau bewegen.

Wie sieht es mit den Ersatzteilen bei den Simonelli Espressomaschinen aus?

Wie der Hersteller verspricht und viele Kunden es bereits bestätigt haben, überzeugen die hochwertigen Espressomaschinen aus der Produktionsschmiede von Simonelli durch ein hohes Maß an Langlebigkeit. So musst Du nicht unbedingt von einem vorzeitigen Verschleiß wichtiger Elemente ausgehen. Zumeist sind es die Dichtungen, die nach einiger Zeit oder bei unsachgemäßer Pflege ausgetauscht werden müssen.

Damit Du jedoch Deine Neuanschaffung bei einem potenziellen Schaden nicht gleich in den Müll bringen musst, steht Dir ein umfangreiches Ersatzteilsortiment zur Verfügung. Du findest die passenden Komponenten in vielen gut sortierten Online-Shops oder orderst sie direkt beim Hersteller. Kleinere Reparaturen kannst Du sicherlich mit ein wenig handwerklichem Geschick selbst durchführen. Bei gravierenden Beschädigungen solltest Du jedoch unbedingt einen Fachmann aufsuchen.

Wie groß sind die Espressomaschinen von Simonelli?

Die praktischen Kaffeebereiter für die Verwendung in Deiner Küche verfügen über unterschiedliche Maße. So kommt beispielsweise die Oscar-Reihe mit den Abmessungen (B x H x T) von 300 x 400 x 400 Millimetern daher, während die Musica Lux mit 320 x 430 x 400 Millimetern etwas größer ist. Die Appia 1 GR ist mit den Abmessungen von 400 x 530 x 545 Millimetern deutlich voluminöser als ihre ebenfalls sehr zuverlässigen Schwestern. Du solltest aufgrund der unterschiedlichen Maße das Platzangebot für Deine Neuanschaffung idealerweise genau kennen. Es nutzt Dir nämlich nichts, wenn Du Dich für ein Modell entscheidest, das Du in Deiner Küche nicht perfekt stellen kannst.

Kaufberater: Was solltest Du über die Simonelli Espressomaschine wissen

Simonelli – ein kurzer historischer Streifzug

Im Jahr 1936 schuf der Italiener Orlando Simonelli seine erste Kaffeemaschine – und nannte sie einfach nach der Jahreszahl: 1936. Im Laufe der Jahre entwickelten findige Ingenieure immer neue Innovationen und etablierten die Marke Nuova Simonelli auf dem Weltmarkt. Mittlerweile zählt das Unternehmen zu den Branchenführern in der Herstellung kommerzieller Espressomaschinen und erlangte mit dem Compasso d`oro den Award für Design Innovation. Zudem stellte Simonelli mit seinen ergonomischen Produkten die erste Espressomaschine für die offizielle Barista-Weltmeisterschaft.

Simonelli Espressomaschinen stehen für Qualität und Langlebigkeit.

Simonelli Espressomaschinen stehen für Qualität und Langlebigkeit.

Simonelli Espressomaschinen – was sind die Standards, was die Besonderheiten?

Zu den beliebtesten Espressomaschinen für den Privatgebrauch von Simonelli zählen die Serien Oscar, Musica und Appia. Du erhältst die Varianten in unterschiedlichen Farben und Größen, wobei auch das Fassungsvermögen des Wassertanks variiert. Neben den unterschiedlichen Preisen, verfügen die Versionen über verschiedene Ausstattungsmerkmale und Extras, sodass Du die Geräte perfekt anhand dieser Kriterien vergleich kannst. Neben den Features, die Du in den hochwertigen Kaffeebereitern findest, hat der Hersteller auch einige Standards integriert, die bei allen genannten Versionen vorhanden sind.

Standards:

  • Ein- oder Zweikreissysteme
  • Vierstrahliger Kopf an der Wasserdüse
  • Magnetventil für den Druckabbau nach Espressobezug
  • Kesselmaterial aus isoliertem Kupfer
  • Automatische Befüllung über die Pumpe
  • Vibrationspumpe
  • LED-Touch-Bedienfeld
  • Edelstahlgehäuse
  • Push&Pull Dampfhebel
  • Dimmbare LED Beleuchtung

Features:

  • Festwasseranschluss
  • Pumpenmanometer
  • Automatische Dosierung möglich
  • Zuschaltbare Preinfusion
  • Belegbare Tasten zur Speicherung individueller Kaffeespezialitäten
  • Stand-by-Modus
Abklopfbehälter Test

Abklopfbehälter Test 2021: online kaufen

Abklopfbehälter, auch Abschlagbehälter oder Kaffeesatzbehälter genannt, sind im täglichen Umgang mit Siebträgermaschinen kaum mehr wegzudenken. Gute Behälter sind hygienisch und praktisch zugleich. Doch welches Modell überzeugt wirklich? Wissen zusammengefasst über Abklopfbehälter Wenn Du es leid bist, als stolzer Besitzer einer coolen Siebträgermaschine ständig den Siebeinsatz aus dem Mülleimer herauszufischen, solltest Du über den Erwerb einer… ... Weiterlesen

Was sind die Kaufkriterien für Simonelli Espressomaschine

Modellreihe

Wie Du bereits gelesen hast, stehen Dir unterschiedliche Modelle für den privaten Bereich des Herstellers Simonelli zur Verfügung. Für Dich ist es essenziell, dass Du Dich für eine Espressomaschine entscheidest, die Deinem individuellen Bedarf entspricht. Andernfalls wird nach einiger Zeit enttäuscht sein und von einem Fehlkauf ausgehen müssen. Da Du selbst für die günstigste Maschine knapp 700.- Euro zahlen musst, solltest Du dieses Kriterium unbedingt in Deine Kaufentscheidung mit einbeziehen.

Die Maße

Auch die Abmessungen zählen zu den wesentlichen Faktoren bei Deiner Neuanschaffung. Beachte in jedem Fall, dass am Standort Deiner neuen Espressomaschine ausreichend Platz vorhanden ist, sodass das Gerät für Dich komfortabel zu bedienen ist und das attraktive Design der Maschine auch außerhalb des Betriebszustands optimal zur Geltung kommt.

Selbst die beste Maschine kann auch aus einer Bohne von minderwertiger Qualität keinen italischen Espresso de luxe zaubern. Nachdem die geeignete Kaffeebohne ausgewählt wurde, sollte diese auch ganz frisch gemahlen werden. Der Mahlgrad bestimmt die Oberflächengröße der einzelnen Pulverkörner. Ist diese Oberfläche größer, werden mehr Stoffe durch das heiße Wasser gelöst.


Der Wassertank

Hier stehen Dir hinsichtlich des Fassungsvermögens unterschiedliche Optionen zur Verfügung. Wenn Du möglicherweise häufig eine größere Gruppe mit einer der vielfältigen Kaffeespezialitäten verwöhnen möchtest, raten wir Dir zu einem Wassertank mit einem Volumen von 3 Litern, der zum Beispiel bei der Musica Lux vorhanden ist. Vielleicht ist für Deinen Bedarf aber auch der 2-Liter-Tank der Oscar II ausreichend, beispielhaft, wenn Du mit Deiner kleinen Familie frisch gebrühte Kaffeespezialitäten genießen möchtest.

Die Extras

In den Simonelli Espressomaschinen sind diverse Features integriert, die Dir das Zelebrieren Deinen favorisierten Heißgetränks erleichtern. Zwar musst Du keinerlei Abstriche bezüglich des Espressoergebnisses machen, dennoch ist ein wenig mehr Komfort durchaus nützlich. Dazu zählen beispielsweise die belegbaren Tasten, mit denen Du Deinen Lieblingskaffee speichern und auf Knopfdruck abrufen kannst. Sicherlich profitierst Du ebenfalls von der automatischen Dosierung der Stärke und Intensität des Espressos. Einmal eingestellt, musst Du keine Veränderungen mehr vornehmen und genießt nach kurzer Zeit einen exquisiten Geschmack.

Die Testergebnisse von Stiftung Warentest zu Simonelli Espressomaschinen

Das renommierte Verbraucherportal Stiftung Warentest nimmt immer wieder Espressomaschinen unter die Lupe. Die Experten haben sich jedoch bislang nicht explizit mit den Produkten des italienischen Hersteller Simonelli befasst. Somit können wir Dir leider auch kein aktuelles Ergebnis der unabhängigen und bei den Verbrauchern geschätzten Tester übermitteln. Allerdings konnten wir im Rahmen unserer Recherchen einen Test der Espressomaschine Nuova Simonelli Musica für Dich entdecken. Das Online-Portal crememagazin.de überprüft regelmäßig Kaffee- und Espressomaschinen unterschiedlicher Hersteller und überzeugt durch eine seriöse und fachkundige Darstellung der Test.

Die Tester lobten bei der Musica zunächst das attraktive Design der Maschine sowie die unkomplizierte Bedienbarkeit und den guten Geschmack des Espressos. Trotz des Verzichts einer Rotationspumpe bei der Festwasseranschluss-Version sowie dem Umstand, dass die Kalk-Prävention etwas eingeschränkt ist, bewerteten die Experten das Gerät durchweg positiv. Auch der Umstand, dass keine automatische Abschaltfunktion vorhanden ist, trübte das Gesamtresultat nicht.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.kaffee24.de/blog/der-perfekte-espresso-tests-tipps-und-tricks
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Espressomaschine
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Espresso

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/Al8ypubs25k
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/mann-menschen-frau-koffein-5461663/

Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am 23. April 2021


Letzte Aktualisierung am 25.10.2021 um 01:16 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API