Kaffee und Kuchen passen sehr gut zueinander
Veröffentlicht von: Arne Preiss|In: Magazin|2. November 2020

Welche Lebensmittel schmecken zu Kaffee besonders gut?

VG Wort

Viele Menschen trinken zu ihrem Kuchen eine Tasse Kaffee. Doch es gibt weitere Speisen, die zum Aromagetränk passen und mit dessen Geschmack harmonisieren. Welche das sind, verraten wir dir nachfolgend.

Oftmals ist es so, dass Aromen gut zueinanderpassen, die gegensätzlich sind. Im Supermarkt findest du ein gutes Beispiel dazu. Vielleicht hast du bereits Eissorten wie salziges Karamell gesehen. Ebenso gibt es Chili-Schokolade auf dem Markt. Einige Menschen verspeisen sogar Marmeladenbrot mit Senf oder Erdbeeren mit Käse.

Isst du Kuchen und trinkst Kaffee, kombinierst du Süßes mit Bitterem. Die Folge davon ist, dass dein Kuchen an Süße verliert und dein Kaffee an Bitterkeit. Im Sprachgebrauch wird die Zusammenführung von Lebensmitteln und/oder Getränken verschiedener Geschmäcker auch Food Pairing genannt.

Diese Speisen passen perfekt zu einer Tasse Kaffee

Viele Menschen essen zum Kaffee oder auch Espresso Kekse oder Kuchen. Das hängt damit zusammen, dass das Aromagetränk eher bitter schmeckt. So wird die Süße des Gebäcks optimal ausgeglichen.

Hinweis: Hast du gewusst, dass in nur einer Bohne über 800 unterschiedliche Aromen stecken? Deshalb findest du unzählige Speisen, die perfekt zu deinem Heißgetränk passen. In diesem Zusammenhang ist auch dein persönlicher Geschmack wichtig, denn jeder Mensch hat verschiedene Vorlieben.

Viele Personen kombinieren mit einer Tasse Espresso oder Kaffee folgende Lebensmittel:

  • Kerne
  • Nüsse
  • Vanille
  • Karamell
  • Zimt

Doch auch Getränke, wie Milch, Sirup, Rum, Whiskey und Cognac passen ausgezeichnet zum Kaffee. Es gibt übrigens auch exotischere Speisen, die zu deinem Aromagetränk passen. Zu diesen gehören Käse, Geflügel, Avocado und sogar Fenchel.

Kaffee ist viel mehr als ein Getränk. Wusstest du, dass du Kaffee auch als Grillgewürz einsetzen kannst? So erhält dein Grillgut einen tollen Beigeschmack. Hierbei solltest du jedoch darauf achten, dass du eine passende Bohne findest, die deiner Mahlzeit einen besonderen Geschmack verleiht. Einige Menschen verwenden Kaffee sogar in Chili sin oder con Carne oder Fischspeisen.

Käse und Kaffee: Das Dreamteam

Kaffee lässt sich unheimlich gut mit Käse kombinieren. Hierbei solltest du jedoch auf die Sorte an Käse und Kaffee achten. Es gibt einige Varianten, die besser zusammenpassen als andere. Je nach Hersteller kann es sogar große Unterschiede zwischen den Kaffee- und Käsearten geben, sodass es sich lohnt Verschiedenes auszutesten.

Tipp: Blumiger, heller und leicht saurer Kaffee passt am besten zu Käse. Außerdem empfehlen wir dir bei der Zubereitung deines Aromagetränks einen Chemex oder Handfilter zu nutzen. So erzielst du ein noch besseres Geschmackserlebnis.

Es gibt eine Grundregel, die du beachten solltest. Kräftiger und reifer Käse passt am besten zu kräftigem Kaffee. Die Stärke des Aromas von Getränk und Speise sollte daher auf demselben Niveau sein. Probiere in diesem Zusammenhang einen erdig-holzigen Kaffee mit einem geringen Säureanteil mit Weichkäse oder reifem Gouda aus.

Passt Obst zu Kaffee?

Es gibt viele Obstsorten, die du zu deinem Kaffee trinken kannst. Manchmal findest du sogar auf der Packung deiner Bohnen einen Hinweis, welche Obstsorte gut zu deinem Getränk passt. Mache nicht den Fehler und kombiniere sehr dunkle Bohnensorten mit sehr süßem Obst, wie Ananas oder Mango.

Suche dir zu solch süßen Obstsorten lieber einen spritzigen und blumigen Kaffee aus. Ebenso kannst du eine fruchtige und würzige Röstung aussuchen. Zu einem solchen Getränk passen übrigens auch Litschis wunderbar. Das liegt daran, dass die Früchte eher weich schmecken und ein ganz besonderes Aroma besitzen, welches deinem Kaffee ein wenig Frische verleiht.

Magst du lieber Steinfrüchte oder Beeren, suche dir einen Kaffee aus Tansania oder Kenia aus. Dadurch schmeckst du ein kräftiges und vollmundiges Aroma.

Schwierige Kombinationen mit Kaffee

Ein besonders komplexes Thema sind Kaffee und Schokolade. Das liegt daran, dass es beide Lebensmittel in verschiedenen Stärken gibt. Aus diesem Grund sind die Pairing-Möglichkeiten unzählig, weshalb es schnell zu Fehlern kommen kann,

Magst du Schokoladenkuchen, versuche eine cremige Kaffeesorte. Beliebt sind Bohnen aus Guatemala. Doch auch brasilianischer Kaffee kann gut zu einem Kuchen mit Schokolade passen.

Beachte bei dem Kombinieren von Kaffee und Schokolade immer den Anteil an Milch in der Süßspeise. Bei sehr milchiger Schokolade kannst du zu einer eher spritzigen Bohne greifen. Möchtest du weiße Schokolade mit deinem Aromagetränk genießen, kann Kaffee aus Costa Rica die richtige Entscheidung darstellen.

Welcher Kaffee passt zum Frühstück?

Zum Thema Käse und Kaffee haben wir dir bereits mehr verraten. Doch wie sieht es mit Marmelade und Croissants aus? Beide Speisen passen zu nahezu allen Röstungen. Daher kannst du fast nichts falsch machen.

Magst du zum Frühstück gerne ein Omelett oder Rührei, solltest du dieses mit einem eher starken Kaffee kombinieren. Wir empfehlen dir Bohnen aus Indonesien sowie Java. Dasselbe gilt, wenn du am Morgen Toast isst. Magst du Porridge oder Haferschleim, passt ein Kaffee aus diesen Regionen ebenso gut. Zusätzlich kannst du ein Getränk aus Nicaragua austesten.

Doch was passiert, wenn ich zum Beispiel Toast mit Avocado kombinieren? In einem solchen Fall dominiert der Geschmack der Avocado. Die eher fettige und weiche Frucht passt gut zu einem spritzigen Kaffee. Zudem kannst du eher sauren Kaffee austesten. Beachte jedoch folgende Dinge:

  • Wähle nur Washed Coffee
  • Trinke dein Aromagetränk ohne Milch
  • Verwende im Getränk keinen Zucker

Washed Coffees aus Mexiko passen übrigens genauso gut zur Avocado. Das lieg daran, dass sie besonders fruchtig schmecken. Ebenso gut passt ostafrikanischer Kaffee zur Frucht.

In welcher Reihenfolge findet Food Pairing statt?

Beim Kombinieren von Kaffee mit Speisen kommt es auf die Reihenfolge an. Beachte, dass es je nach Lebensmittel und Getränk Unterschiede gibt. Somit gibt es keine fixen Reihenfolgen. Meist ist es so, dass du zuerst einen Schluck Kaffee zu dir nimmst. Danach kannst du dann ein Stück von deinem Kuchen, Toast oder deiner Schokolade essen.

Tipp: Es ist wichtig zu wissen, dass die Geschmäcker unterschiedlich ausfallen. Deshalb kann es sein, dass dir eine andere Reihenfolge oder Lebensmittel-Kaffee-Kombination besser zusagt, als jene, die ich empfohlen habe. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du dich selbst ein wenig vortastest und herumprobierst.

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/kuchen-cappuccino-keramik-kaffee-1839134/#_=_

Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am 23. April 2021